Wie wollen wir leben? Wohnen auf wenig Raum

Wohnen auf wenig Raum – Deutschland 2018 – 45 min – Regie: Joana Jäschke, Esther Saoub – Sprache: Deutsch

Immer mehr Menschen zieht es in die Städte – dort gibt es Jobs, aber immer weniger Wohnraum. Die Folge: explodierende Mieten. Was tun? Sich verkleinern. Die Dokumentation begleitet Menschen, die in neuen Wohnformen wie Tinyhouses oder schwimmenden Wohncontainern leben. Aber auch die gemeinschaftliche Nutzung von Räumen ist ein guter Ansatz auf dem Weg hin zum Wohnen auf wenig Raum.

Filmgespräch mit Christian Brecht, livee